0

miu

miu_cv_foto

miu (Ryutaro Mimura)
geboren 1976 in Japan, arbeitet als Konzeptkünstler, Komponist, Programmierer und Autor. Studium der Sonologie und elektronischen Musik am Kunitachi College of Music (Tokyo) und am Koninklijk Conservatorium (Den Haag). Seit 2001 tätig als freischaffender Künstler. Nach Stationen in Den Haag, London, Bochum und Ulm lebt und arbeitet er seit fünf Jahren in Düsseldorf. Seine interdisziplinäre Arbeiten sind geprägt durch verschiedene interkulturelle Erfahrungen. Japan, sein Heimatland, ist ihm dadurch unter der Hand zu einem fiktiven und imaginären Gebiet geworden, nicht fremd und doch kein Zuhause. Vor diesem Hintergrund interessiert ihn die Entwicklung einer interdisziplinären Performance, die sich zwischen Realität, Fiktion und Erscheinung bewegt. Bisher wurden seine Projekte durch das Kulturamt der Stadt Düsseldorf, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW KULTURsekretariat, Kunststiftung NRW und Musikfonds e.V. gefördert.

website: milch-labor.com

Ausstellungen / Performance (Auswahl)

2019 – “Fermata” @Park-Kultur (Düsseldorf) [P], , “TAG H Ex” @Malkasten (Düsseldorf) [P], “x dimension / Die Digitale Düsseldorf“ @onomato künstlerverein (Düsseldorf) [G]
2018 – “Empty Balloons Society Ex” @Weltkunstzimmer (Düsseldorf) [P], “TAG H” @Kunst im Hafen (Düsseldorf) [P]
2017 – “Empty Balloons Society” @Weltkunstzimmer (Düsseldorf) [P], “Das Wetter von heute” @onomato künstlerverein (Düsseldorf) [S], “mono” @onomato künstlerverein (Düsseldorf) [G]
2016 – “ERASE ME & PLEASE REPEAT AFTER YOU” @Filmwerkstatt Düsseldorf(Düsseldorf) [P], “Daimon” @onomato künstlerverein(Düsseldorf) [G], “Ammonite Gig” – Performance @FFT Düsseldorf(Düsseldorf) [P], “Headphonemusik auf der Kiefernstrasse” @K4(Düsseldorf) [S], “Wettermaschine Ex” @studiobühne(Köln) [P]
2015 –  “Wettermaschine 2021″ @Forum Freies Theater, Düsseldorf [P]
2014 – “Ich, als ein Behälter, der Japan trägt. Mit langen langen Schunur” @Forum Freies Theater, Düsseldorf [P]
2013 – “2 Meter Abstand” @Galerie im Kornhauskeller, Ulm [S], “peu a peu” @Forum Freies Theater, Düsseldorf [P]
2012 – “10 artists – 5 continents“ @Galerie L’Art d’Hommage, Steinen [G], Karlsruhe improvisationsfestival @Orgelfabrik, Karlsruhe[P], Festival Neue Musik@Stadthaus Ulm [P]
2011 – “Schriftkunst und Papierwelt”@Südwest Presse Galerie, Ulm [S] , “miu-prince” @Galerie Tobias Schrade, Ulm [P],
“Pantoffelheld” @Tik, Dornbirn [P] “Borderless/ japanischer avangarde-musik” @CON-SUM, Düsseldorf [P]
2010 – “Sieben auf einen Streichen” @Ex-Kron Apotheke, Ulm [G] “Spiegel-Verkehrt” @dansarts, Ulm [S] , “Ein Schritt…” @Podium, Theater Ulm, Ulm [P] “Pantoffelheld” @Club Orange, VH Ulm, Ulm [P]
2009 – “the pool” @City Sonics, Mons [I/P]
2007 – “fernmusik” @Gloria-halle, Düsseldorf [P]
2006 – “Potato Potage” @Bastion, Bochum [P] “fernmusik” @Experimentierefeld des FB Architektur der TU, Darmstadt [I/P]
2005 – “Do White” @Bastion, Bochum [P] / CON-SUM, Düsseldorf [P] / PACT Zollverein, Essen [P] “I have no mouth, and I must scream” @Bastion, Bochum [P]
2004 – “the end(s)” @Camden People’s Theatre, London [P] “newbleep” @the george tavern, London [P] “Ex-feld” @Experimentierefeld des FB Architektur der TU, Darmstadt [P] “bit splitters” @291gallery, London [P]
2003 – “Moon palace” @monkeychews, London [P], “Anal garden” @nottinghill art club, London [P] “clean cut” @the croft, Bristol [P], “newbleep” @deLUXgallery, London [P] “Laptop jam” @ICA, London [P]
2002 – “Plug n’ Play” @public life, London [P], “Exposure” @wildcat gallery, London [P] “pyro technik” @RCA, London [P], “East meets west” @global cafe, London [P]

S = Soloausstellung, G = Gruppenausstellung, P = Performance, I = Installation

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>